carp-2393788_1920.jpg

Lockfuttermittel und Lockstoffe

mit Speck fängt man Mäuse...

 
 

Durch das richtige Ausbringen von Lockstoffen und Lockfutter macht man die Flossenträger wie zum Beispiel Karpfen, Brassen oder Rotaugen neugierig, lockt sie an und hält sie am Platz. Die Fische nehmen das Futter auf und bemerken den ebenfalls im Wasser hängenden Haken nicht.